Bestän­dig­keits­lis­te

Um Pla­ner, Aus­rüs­ter und Betrei­ber bei der Wahl eines geeig­ne­ten Mem­bran­ma­te­ri­als für die Belüf­ter ihres spe­zi­fi­schen Anwen­dungs­falls zu unter­stüt­zen, haben wir in unse­rer nach­fol­gen­den Bestän­dig­keits­lis­te die che­mi­sche Bestän­dig­keit ver­schie­de­ner Mem­bran­ty­pen zusam­men­ge­stellt. Die Lis­te basiert auf Unter­la­gen und Erfah­run­gen der che­mi­schen und gum­mi­ver­ar­bei­ten­den Indus­trie sowie Ver­öf­fent­li­chun­gen der bekann­ten Roh­stoff­her­stel­ler, sie erhebt aller­dings kei­nen Anspruch auf Voll­stän­dig­keit. 

Die Bestän­dig­keit von Elas­to­me­ren gegen­über bestimm­ten Medi­en hängt von ver­schie­de­nen Fak­to­ren wie Kon­zen­tra­ti­on, Tem­pe­ra­tur, Druck, Zusam­men­wir­ken ver­schie­de­ner Inhalts­stof­fe oder der mecha­ni­schen Bean­spru­chung ab. 

Um eine ver­läss­li­che Aus­sa­ge zur Bestän­dig­keit einer Belüf­ter­mem­bra­ne zu erhal­ten, ist es daher sinn­voll, das Mem­bran­ma­te­ri­al unter tat­säch­li­chen Ein­satz­be­din­gun­gen zu prü­fen. Unse­ren Kun­den bie­ten wir die Mög­lich­keit an, unter­schied­li­che Mem­bran­ty­pen auf klei­nen heb­ba­ren Git­ter­ein­hei­ten in ihre Anla­ge ein­zu­bau­en und zu betrei­ben, um so die Bestän­dig­keit unter rea­len Bedin­gun­gen zu testen.

Für eine ers­te Aus­sa­ge zur grund­sätz­li­chen Bestän­dig­keit der von uns ver­wen­de­ten Mem­bran­werk­stof­fe, geben Sie ein­fach einen Abwas­ser­in­halts­stoff oder Such­be­griff in das Ein­ga­be­feld ein. Alter­na­tiv wäh­len Sie einen vor­han­de­nen Begriff aus der alpha­be­tisch sor­tier­ten Lis­te aus. Sie kön­nen jeder­zeit den Such­be­griff durch eine neue Ein­ga­be aktualisieren. 

Voll­stän­di­ge Lis­te (A‑Z):

Sehr bestän­dig

Bestän­dig

Mäßig bestän­dig

Nicht bestän­dig

Nicht getes­tet

Covid-19 Inhalte