Bohr­tech­nik Down Hole

Mit­hil­fe der Tief­bohr­tech­nik (im Bereich Erd­öl-Explo­ra­ti­on als „Down­ho­le Dril­ling“ bekannt) kön­nen Öl und Gas aus über 2.500 Metern Tie­fe geför­dert wer­den. Bohr­mo­to­ren für die Down-Hole-Tech­nik bestehen aus einem gewen­del­ten Rotor und einem gewen­del­ten Statorgehäuse. 

Zur welt­wei­ten Erschlie­ßung neu­er Erd­öl­la­ger­stät­ten bewäh­ren sich unse­re Sta­to­ren für Bohr­mo­to­ren seit vie­len Jah­ren. Die Lebens­dau­er der Down-Hole-Motor hängt vor­nehm­lich von der rich­ti­gen Kom­bi­na­ti­on von Sta­tor und Rotor ab. Daher hat Arte­mis Spe­zi­al­werk­stof­fe für Sta­to­ren für Down-Hole-Moto­ren ent­wi­ckelt. Leis­tungs­star­ke, hoch­tem­pe­ra­tur­be­stän­di­ge NBR- und HNBR-Gum­mi­mi­schun­gen ermög­li­chen eine höhe­re Lang­le­big­keit. Die Sta­to­ren mit ihrer gleich­mä­ßi­gen Wand­stär­ke ver­mei­den hohe Tem­pe­ra­tu­ren.

Ent­de­cken Sie unse­re gewen­del­ten SPIRA® Sta­to­ren für die Down-Hole-Bohr­tech­nik im Erdölsektor.

Arte­mis Vor­tei­le für den Bereich Down Hole:

Vor­tei­le in der Anwen­dung von gewen­del­ten Sta­to­ren für die Tiefenbohrung:

logo-borderless-artemis-kautschuk-und-kunststoff

Neh­men Sie jetzt Kon­takt auf!

ARTEMIS Kau­tschuk- und
Kunst­stoff-Tech­nik GmbH

Tel. +49 511 – 959280
info@artemis-kautschuk.de
www.artemis-kautschuk.de

Covid-19 Inhalte