Schall­schutz­sys­tem: Bla­sen­schlei­er

Sie erhal­ten von der Jae­ger Mare Solu­ti­ons GmbH ein auf Ihre Wün­sche abge­stimm­tes Schall­schutz­sys­tem für Off­shore-Wind­ener­gie­an­la­gen. Neben dem erprob­ten her­kömm­li­chen Big Bub­ble Curtain – Gro­ßer Bla­sen­schlei­er (BBC) bie­ten wir ihnen zwei neu­ar­ti­ge Sys­te­me zur Redu­zie­rung des Unter­was­ser­schalls.

Bei Unter­was­ser­ar­bei­ten wie der Grün­dung von Fun­da­men­ten oder der Spren­gung von Muni­ti­on kann es zu einer erheb­li­chen Schall­emis­si­on kom­men. Beson­ders der Bau von Off­shore-Wind­ener­gie­an­la­gen ver­ur­sacht Lärm, der Mee­res­be­woh­ner beein­träch­ti­gen kann. Jae­ger Mare Solu­ti­ons leis­tet mit sei­nem Gro­ßen Bla­sen­schlei­er einen Bei­trag zum Schutz der Mee­res­tie­re bei der Ramm­ung der schwe­ren Off­shore-Fun­da­men­te. Zum Wohl der art­ge­schütz­ten Schweins­wa­le müs­sen regio­nal unter­schied­lich fest­ge­leg­te Schall­pe­gel-Grenz­wer­te ein­ge­hal­ten wer­den. Das Ziel von der Jae­ger Mare Solu­ti­ons GmbH ist nicht allein die Ein­hal­tung die­ser Wer­te son­dern die gene­rel­le Mini­mie­rung der Schall­emis­sio­nen.

Unser Schall­schutz­sys­tem – Der gro­ße Bla­sen­schlei­er

Bei dem Gro­ßen Bla­sen­schlei­er han­delt es sich um ein bis zwei Schläu­che, die ring­för­mig um die Geräusch­quel­le aus­ge­legt wer­den. Die per­fo­rier­ten Schläu­che wer­den mit Press­luft beauf­schlagt – es tre­ten vom Boden bis zur Was­ser­ober­flä­che Luft­bla­sen aus, die so einen ring­för­mi­gen Schutz­wall um die geräusch­in­ten­si­ve Bau­stel­le bil­den. Mit­hil­fe des Bla­sen­schlei­ers wer­den die sich weit­läu­fig über den Boden aus­brei­ten­den Schall­wel­len mehr­fach gebro­chen, die Laut­stär­ke gemin­dert und so die Mee­res­tie­re geschützt. Nach dem Ein­satz wird das Schlauch­sys­tem gebor­gen und zur nächs­ten Bau­stel­le gebracht.

Der Jäger CBC

Für weni­ger Lärm in der direk­ten Umge­bung zur Ramm­stel­le sorgt ein so genann­ter Geführ­ter Bla­sen­schlei­er (Con­duc­ted Bub­ble Curtain). Jae­ger Mare Solu­ti­ons ent­wi­ckelt der­zeit einen fle­xi­blen Con­duc­ted Bub­ble Curtain, der direkt um das in den Mee­res­bo­den getrie­be­ne Stahl­rohr ange­bracht wird und ein dich­tes Netz aus Luft­bla­sen erzeugt. So wer­den bei der Ramm­ung des Piles in den Boden die mehr als 1000 nöti­gen Schlä­ge direkt an der Schall aus­sen­den­den Quel­le abge­mil­dert.

Der Jäger BBC

Mit unse­rem neu­en und noch in der Ent­wick­lung befind­li­chen Schlauch­sys­tem gelingt es uns, die glei­che Schall­schutz­leis­tung mit erheb­lich weni­ger Druck zu errei­chen. Jae­ger Mare Solu­ti­ons bedient sich hier­für einer seit 40 Jah­ren bei der Jäger Umwelt­tech­nik erprob­ten und zur Abwas­ser­rei­ni­gung ent­wi­ckel­ten Tech­no­lo­gie. Wir wol­len mit unse­rem neu­ar­ti­gen Big Bub­ble Curtain die Mee­res­tie­re schüt­zen, den Aus­bau erneu­er­ba­ren Ener­gie­quel­len för­dern und die Kos­ten für unse­re Kun­den redu­zie­ren. Dies gelingt uns durch ein ver­bes­ser­tes Bla­sen­bild und die Redu­zie­rung der not­wen­di­gen Kom­pres­so­ren.

Kon­tak­tie­ren Sie unse­ren Exper­ten:

Key Account Mana­ger

Kon­takt­for­mu­lar