Daten­schutz­hin­wei­se

Infor­ma­ti­on an den Betrof­fe­nen nach Arti­kel 13

Die Jäger Grup­pe infor­miert Sie nach Arti­kel 13 der Daten­­schutz-Grun­d­­ver­­or­d­­nung (DSGVO) aus­führ­lich über die Ver­ar­bei­tung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten.

Ver­ant­wort­li­che Stel­le i.S.d. DSGVO

Ver­ant­wort­lich für die Ver­ar­bei­tung der per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten ist grund­sätz­lich das­je­ni­ge Kon­zern­un­ter­neh­men der Jäger Grup­pe, mit dem Sie in Kon­takt sind oder in Ver­trags­be­zie­hun­gen oder ver­trags­ähn­li­chen Bezie­hun­gen ste­hen. Infor­ma­tio­nen zu den Unter­neh­men der Jäger Grup­pe erhal­ten Sie hier: https://www.jaegergroup.com/de/unternehmen/jaeger-group/unternehmen-ueberblick/

Ver­ar­bei­tung per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten

Die Erhe­bung und Ver­ar­bei­tung Ihrer Daten ist zur Erfül­lung von Ver­trags­leis­tun­gen oder zur Durch­füh­rung vor­ver­trag­li­cher Maß­nah­men not­wen­dig. Wir ver­ar­bei­ten Ihre Daten zu fol­gen­den kon­kre­ten Zwe­cken: Nach Arti­kel 6 Abs. 1 b) der DSGVO auf der Basis des mit Ihnen geschlos­se­nen Ver­tra­ges:

  • Erfül­lung der Ver­trags­leis­tung
  • Zah­lungs­ab­wick­lung
  • Lie­fe­rung ver­trag­lich bestell­ter Pro­duk­te und Leis­tun­gen
  • Über­mitt­lung Ihrer Adress­da­ten an Logis­tik­un­ter­neh­men für die Lie­fe­rung der Waren

Nach Arti­kel 6 Abs. 1 a) der DSGVO auf der Basis der von Ihnen gege­be­nen Ein­wil­li­gung:

  • Zusen­dung inter­es­san­ter Infor­ma­tio­nen über Pro­duk­te und Aktio­nen

Kate­go­ri­en der erho­be­nen Daten

  • Name, Vor­na­me
  • Funk­ti­on
  • Kon­takt­da­ten z.B. E‑Mail, Tele­fon­num­mer

Dau­er der Ver­ar­bei­tung

Wir ver­ar­bei­ten Ihre Daten nur so lan­ge, wie es zur Erfül­lung der ver­trag­li­chen Leis­tun­gen und Pfle­ge der Kun­den­be­zie­hung erfor­der­lich ist. Wir hal­ten die gesetz­li­chen Auf­­be­­wah­­rungs- und Spei­cher­fris­ten nach den Vor­ga­ben des HGB und der AO (höchs­tens 6 und 10 Jah­re) ein. Soweit Sie nicht wider­spre­chen, wer­den wir Ihre Daten zur Pfle­ge und Inten­si­vie­rung unse­rer Geschäfts­be­zie­hung zu bei­der­sei­ti­gem Vor­teil nut­zen. Soll­ten Sie eine Löschung Ihrer Daten wün­schen, wer­den wir ent­spre­chen­de Maß­nah­men unver­züg­lich ein­lei­ten unter der Vor­aus­set­zung, dass recht­li­che Anfor­de­run­gen dabei nicht berührt wer­den und unse­rem Tun ent­ge­gen­ste­hen.

Wei­ter­ga­be Ihrer Daten

Eine Über­mitt­lung Ihrer Kon­takt­da­ten in Dritt­staa­ten kann erfol­gen, jedoch nur an Unter­neh­men inner­halb der Jäger Grup­pe zur Erfül­lung eines Ver­tra­ges.

Ihre Rech­te

  • Gemäß DSGVO haben Sie das Recht auf:
  • Aus­kunft über die Ver­ar­bei­tung Ihrer Daten
  • Berich­ti­gung oder Löschung Ihrer Daten
  • Ein­schrän­kung der Ver­ar­bei­tung (nur noch Spei­che­rung mög­lich)
  • Wider­spruch gegen die Ver­ar­bei­tung
  • Daten­über­trag­bar­keit
  • Wider­ruf Ihrer gege­be­nen Ein­wil­li­gung mit Wir­kung auf die Zukunft
  • Beschwer­de bei der Auf­sichts­be­hör­de. Zustän­dig ist die Auf­sichts­be­hör­de des Lan­des Nie­der­sach­sen

Sofern Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten auf Grund von berech­tig­ten Inter­es­sen des Ver­ant­wort­li­chen erho­ben wur­den (Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO), haben Sie das Recht Wider­spruch gegen die Ver­ar­bei­tung ein­zu­le­gen. Um von ihrem Recht Gebrauch zu machen, genügt eine E‑Mail an dataprotection@jaegergruppe.de.

Bei Fra­gen wen­den Sie sich bit­te ver­trau­ens­voll an unse­re Daten­schutz­be­auf­trag­te: Arnold Jäger Hol­ding GmbH, Bis­sen­dor­fer Str. 6, 30625 Han­no­ver, dataprotection@jaegergruppe.de

Infor­ma­ti­on an Bewer­ber nach Arti­kel 13 und 14 DSGVO

Die Jäger Grup­pe infor­miert Sie nach Arti­kel 13 und 14 der Daten­­schutz-Grun­d­­ver­­or­d­­nung (DSGVO) aus­führ­lich über die Ver­ar­bei­tung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten wäh­rend des Bewer­bungs­ver­fah­rens.

Ver­ant­wort­li­che Stel­le i.S.d. DSGVO

Ver­ant­wort­lich für die Ver­ar­bei­tung der per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten ist grund­sätz­lich das­je­ni­ge Kon­zern­un­ter­neh­men der Jäger Grup­pe, mit dem Sie in Kon­takt sind oder in Ver­trags­be­zie­hun­gen oder ver­trags­ähn­li­chen Bezie­hun­gen ste­hen. Infor­ma­tio­nen zu den Unter­neh­men der Jäger Grup­pe erhal­ten Sie hier: https://www.jaegergroup.com/de/unternehmen/jaeger-group/unternehmen-ueberblick/

Erhe­bung und Ver­ar­bei­tung per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten

Die Erhe­bung und Ver­ar­bei­tung Ihrer Daten ist nach Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO zur Erfül­lung von Ver­trags­leis­tun­gen oder zur Durch­füh­rung vor­ver­trag­li­cher Maß­nah­men not­wen­dig. Wir ver­ar­bei­ten Ihre Daten zu fol­gen­den kon­kre­ten Zwe­cken:

  • Bear­bei­tung Ihrer Bewer­bung
  • im Fal­le des Zustan­de­kom­mens eines Arbeits­ver­hält­nis­ses auch für die Durch­füh­rung des Arbeits­ver­hält­nis­ses

Die Erhe­bung und Ver­ar­bei­tung erfolgt auf Grund von berech­tig­ten Inter­es­sen gemäß Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO:

  • Grün­dung eines Beschäf­ti­gungs­ver­hält­nis­ses

Daten, die wir von Drit­ten erhal­ten

Erhal­ten wir Ihre Daten von Per­so­nal­dienst­leis­tern oder öffent­li­chen Pro­fi­len, z.B. auf Xing SE, erfolgt die Ver­ar­bei­tung nach Art. 6 f) DSGVO i.V.m. Art. 9 Abs. 2 e) DSGVO. Eine Ver­ar­bei­tung für einen ande­ren Zweck erfolgt nicht.

Kate­go­ri­en der erho­be­nen Daten

Wir ver­ar­bei­ten sol­che Daten, die Sie uns in Ihren Bewer­bungs­for­mu­la­ren zur Ver­fü­gung stel­len. Dies sind u.a.:

  • Name
  • Anschrift
  • Kon­takt­da­ten
  • Zeug­nis­se

Beson­de­re Kate­go­ri­en per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten (z.B. Gesund­heits­da­ten) wer­den ver­ar­bei­tet, sofern wir gesetz­lich nach Art. 9 Abs. 2 f) DSGVO dazu ver­pflich­tet sind.

Dau­er der Ver­ar­bei­tung

Ihre Bewer­ber­da­ten blei­ben bis 6 Mona­te nach Ver­ga­be des gewünsch­ten Aus­­­bil­­dungs- bzw. Arbeits­plat­zes gespei­chert. Unmit­tel­bar nach Ver­ga­be des Aus­­­bil­­dungs- bzw. Arbeits­plat­zes wer­den die Daten der Bewer­ber, wel­che nicht in ein Arbeits­ver­hält­nis ein­ge­tre­ten sind, für jeg­li­che ande­re Ver­wen­dung als die Klä­rung von Bewer­ber­an­sprü­chen gesperrt. Eine dar­über hin­aus­ge­hen­de Spei­che­rung und Ver­wen­dung erfolgt nur, soweit Sie uns bzw. dem jewei­li­gen Unter­neh­men der Jäger Grup­pe Ihr aus­drück­li­ches Ein­ver­ständ­nis zur wei­te­ren Auf­be­wah­rung Ihrer Bewer­ber­da­ten erteilt haben oder im Fal­le eines berech­tig­ten Inter­es­ses der AJH und/oder des jewei­li­gen Unter­neh­mens, z.B. bei einer Beweis­pflicht in einem Gerichts­ver­fah­ren.

Wei­ter­ga­be Ihrer Daten

Eine Wei­ter­ga­be ihrer Bewer­ber­da­ten in Län­der außer­halb der Euro­päi­schen Uni­on oder an eine inter­na­tio­na­le Orga­ni­sa­ti­on ist nicht vor­ge­se­hen.

Ihre Rech­te

Gemäß DSGVO haben Sie das Recht auf:

  • Aus­kunft über die Ver­ar­bei­tung Ihrer Daten
  • Berich­ti­gung oder Löschung Ihrer Daten
  • Ein­schrän­kung der Ver­ar­bei­tung (nur noch Spei­che­rung mög­lich)
  • Wider­spruch gegen die Ver­ar­bei­tung – Daten­über­trag­bar­keit
  • Wider­ruf Ihrer gege­be­nen Ein­wil­li­gung mit Wir­kung auf die Zukunft
  • Beschwer­de bei der Daten­­schutz-Auf­­­sichts­be­­hör­­de. Zustän­dig ist die Auf­sichts­be­hör­de des Lan­des Nie­der­sach­sen

Sofern Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten auf Grund von berech­tig­ten Inter­es­sen des Ver­ant­wort­li­chen erho­ben wur­den (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO), haben Sie das Recht Wider­spruch gegen die Ver­ar­bei­tung ein­zu­le­gen. Um von ihrem Recht Gebrauch zu machen, genügt eine E‑Mail an dataprotection@jaegergruppe.de.

Bei Fra­gen wen­den Sie sich bit­te ver­trau­ens­voll an unse­re Daten­schutz­be­auf­trag­te: Arnold Jäger Hol­ding GmbH, Bis­sen­dor­fer Str. 6, 30625 Han­no­ver, dataprotection@jaegergruppe.de.

Nach­ste­hend infor­mie­ren wir Sie aus­führ­lich über den Umgang mit Ihren Daten, soweit Sie unse­re Web­sei­te unter der URL https://www.jaegergruppe.de (nach­fol­gend „Web­site“ genannt) besu­chen und nut­zen.

1. Ver­ant­wort­li­che

Ver­ant­wort­lich im Sin­ne des Daten­schutz­rechts ist die Arnold Jäger Hol­ding GmbH (nach­fol­gend „AJH“ genannt), ver­tre­ten durch die Geschäfts­füh­rer Dipl.-Kfm. Mari­us-Quin­­tus Jäger, Dr.-Ing. Andre­as Jäger und Dipl.-Ing. Sebas­ti­an Jäger, Bis­sen­dor­fer Str. 6, 30625 Han­no­ver.

E‑Mail: info@jaegergruppe.de

Die AJH ist ein Unter­neh­men der Jäger Grup­pe (nach­fol­gend „Jäger Grup­pe“ genannt). Infor­ma­tio­nen zu den Unter­neh­men der Jäger Grup­pe erhal­ten Sie hier: https://www.jaegergroup.com/de/unternehmen/jaeger-group/unternehmen-ueberblick/

2. Kon­takt­da­ten zum Daten­schutz­be­auf­trag­ten

Unse­re Daten­schutz­be­auf­trag­te ist unter fol­gen­der E‑Mailadresse erreich­bar: dataprotection@jaegergruppe.de

3. Daten­er­he­bung und Daten­ver­ar­bei­tung

3.1. Zugriff auf unse­re Web­site, Daten­si­cher­heit

Die AJH erhebt und spei­chert soge­nann­te Log Files-Daten, die Ihr Brow­ser auto­ma­tisch über­mit­telt. Dies sind:

  • Bro­w­­ser­­ty­p/-ver­­­si­on,
  • Betriebs­sys­tem,
  • URL der zuvor besuch­ten Web­sei­te,
  • URL der Sei­te, die Sie auf der Web­site abru­fen,
  • IP-Adres­­se des zugrei­fen­den End­ge­räts,
  • den Namen und die URL der ange­for­der­ten Datei,
  • die über­tra­ge­ne Daten­men­ge,
  • die Mel­dung, ob der Abruf erfolg­reich war, sowie
  • Datum und Uhr­zeit des Abrufs der Web­site.

Die Erhe­bung die­ser Daten ist aus tech­ni­schen Grün­den not­wen­dig. Sie sind für AJH Ihnen nicht zuor­den­bar. Eine Zusam­men­füh­rung die­ser Daten mit ande­ren Daten­quel­len wird nicht vor­ge­nom­men. Die Nut­zung der Web­site ist ohne Bereit­stel­lung Ihrer IP-Adres­­se tech­nisch lei­der nicht mög­lich.

Die­se Web­site ist zum Schutz Ihrer Daten TLS-ver­­­schlüs­­selt. Die AJH trifft fer­ner unter Berück­sich­ti­gung des Stands der Tech­nik, der Imple­men­tie­rungs­kos­ten und der Art, des Umfangs, der Umstän­de und der Zwe­cke der Ver­ar­bei­tung sowie der Ein­tritts­wahr­schein­lich­keit und Schwe­re des Risi­kos für die Rech­te und Frei­hei­ten natür­li­cher Per­so­nen ange­mes­se­ne tech­ni­sche und orga­ni­sa­to­ri­sche Maß­nah­men im Sin­ne von Art. 32 DS-GVO.

3.2. Coo­kies

3.2.1. All­ge­mei­nes
Soweit Sie die­sem bei Besuch der Web­site zuge­stimmt haben, spei­chert AJH auf dem Spei­cher­me­di­um Ihres End­ge­räts Coo­kies, um den Besuch der Web­site attrak­tiv zu gestal­ten und die Nut­zung bestimm­ter Funk­tio­nen zu ermög­li­chen. Dies dient unse­rem Ver­triebs­in­ter­es­se als berech­tig­tes Inter­es­se.

Coo­kies sind klei­ne Text­da­tei­en, die von unse­rem Web­ser­ver an den Brow­ser Ihres End­ge­räts ver­sandt und auf die­sem gespei­chert wer­den. Sie ent­hal­ten fol­gen­de Daten:

1. PHPSESSID

2. Arnold­Ja­e­ger­Han­no­ver

Die Coo­kies wer­den benö­tigt, um

  • die PHP Ses­si­on ID zu spei­chern und
  • die Erlaub­nis für die Ver­wen­dung von Coo­kies zu spei­chern

Die­se Coo­kies wer­den nach Ende Ihrer Brow­ser Sit­zung wie­der vom Spei­cher­me­di­um Ihres End­ge­räts gelöscht (sog. Sit­zungs-Coo­kies).

3.2.2. Goog­le Ana­ly­tics
Auf unse­rer Web­site kommt Goog­le Ana­ly­tics zum Ein­satz, ein Web­ana­ly­se­dienst der Goog­le Ire­land Limi­ted, Gor­don House, Bar­row Street, Dub­lin 4, Irland („Goog­le“). Goog­le ver­wen­det hier­für Coo­kies, die eine Ana­ly­se Ihrer Nut­zung der Web­site ermög­li­chen. Die­se Coo­kies ent­hal­ten nach­fol­gen­de Daten:

_ga Regis­triert eine ein­deu­ti­ge ID, die ver­wen­det wird, um sta­tis­ti­sche Daten dazu, wie der Besu­cher die Web­site nutzt, zu gene­rie­ren.

_gat Wird von Goog­le Ana­ly­tics ver­wen­det, um die Anfor­de­rungs­ra­te ein­zu­schrän­ken

_gid Regis­triert eine ein­deu­ti­ge ID, die ver­wen­det wird, um sta­tis­ti­sche Daten dazu, wie der Besu­cher die Web­site nutzt, zu gene­rie­ren.

collect Wird zum Sen­den von Daten an Goog­le Ana­ly­tics über das Gerät und das Ver­hal­ten des Besu­chers ver­wen­det. Ver­folgt den Besu­cher über Gerä­te und Mar­ke­ting­ka­nä­le hin­weg.

Die­se Daten wer­den in der Regel an einen Ser­ver von Goog­le in den USA über­tra­gen und dort gespei­chert. In unse­rem Auf­trag wird Goog­le die­se Daten benut­zen, um Ihre Nut­zung der Web­site aus­zu­wer­ten, um Reports über die Web­siteak­ti­vi­tä­ten zusam­men­zu­stel­len und um wei­te­re mit der Web­site­nut­zung und der Inter­net­nut­zung ver­bun­de­ne Dienst­leis­tun­gen uns gegen­über zu erbrin­gen. Die Nut­zung dient damit unse­rem Ver­triebs­in­ter­es­se als berech­tig­tem Inter­es­se.

Goog­le LLC, USA agiert unter dem EU-US-Pri­va­­cy Shield und ist der­zeit ent­spre­chend zer­ti­fi­ziert. Von einem ange­mes­se­nen Daten­schutz­ni­veau ist auf­grund Art. 45 Abs. 3 DS-GVO aus­zu­ge­hen.

Zur Gewähr­leis­tung einer anony­mi­sier­ten Erfas­sung von IP-Adres­­sen wur­de der Quell­text von Goog­le Ana­ly­tics um den Code „anony­mi­zeIP“ erwei­tert. Die IP-Adres­­sen wer­den so nur gekürzt wei­ter­ver­ar­bei­tet, um eine Per­so­nen­be­zieh­bar­keit aus­zu­schlie­ßen. Die im Rah­men von Goog­le Ana­ly­tics von Ihrem Brow­ser über­mit­tel­te IP-Adres­­se wird nicht mit ande­ren Daten von Goog­le zusam­men­ge­führt.

Sie kön­nen die Spei­che­rung der Coo­kies durch eine ent­spre­chen­de Ein­stel­lung Ihres Brow­sers ver­hin­dern. Meist ist der Brow­ser so ein­ge­stellt, dass die­ser die Erstel­lung und Spei­che­rung von Coo­kies akzep­tiert. Sie haben die Mög­lich­keit, Ihren Brow­ser so ein­zu­rich­ten, dass er die Spei­che­rung und Ver­wen­dung von Coo­kies gene­rell oder für den Ein­zel­fall ablehnt. In die­sem Fall kann aller­dings der Funk­ti­ons­um­fang unse­rer Web­site ein­ge­schränkt sein.

Sie kön­nen dar­über hin­aus die Erfas­sung der durch das Coo­kie erzeug­ten und auf Ihre Nut­zung der Web­site bezo­ge­nen Daten (inkl. Ihrer IP-Adres­­se) an Goog­le sowie die Ver­ar­bei­tung die­ser Daten durch Goog­le ver­hin­dern, indem Sie das unter dem fol­gen­den Link ver­füg­ba­re Bro­w­­ser-Plug-In her­un­ter­la­den und instal­lie­ren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Sie kön­nen die Erfas­sung und Ver­wen­dung Ihrer Daten durch Goog­le alter­na­tiv dadurch ver­hin­dern, dass Sie auf fol­gen­den Link kli­cken: Goog­le Ana­ly­tics deak­ti­vie­ren

Durch Kli­cken die­ses Links wird ein Opt-Out Coo­kie gesetzt, der ver­hin­dert, dass Ihre Daten von Goog­le erfasst wer­den.

Nähe­re Infor­ma­tio­nen zu Nut­zungs­be­din­gun­gen und Daten­schutz kön­nen Sie unter fol­gen­den Links abru­fen:

http://www.google.com/analytics/terms/de.html

https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de

http://www.google.de/intl/de/policies/privacy

3.2.3. Ein­ge­bet­te­te You­Tu­be-Vide­os
Auf unse­rer Web­site sind You­Tu­be-Vide­os ein­ge­bet­tet. Anbie­ter der ent­spre­chen­den Plugins und der dazu­ge­hö­ri­gen Web­sei­te unter https://www.youtube.com ist die You­Tube, LLC, 901 Cher­ry Ave, San Bru­no, CA 94066, USA (nach­fol­gend „You­Tube“ genannt). You­Tube ist ein Dienst von Goog­le. Die Goog­le LLC agiert unter dem EU-US-Pri­va­­cy Shield und ist ent­spre­chend zer­ti­fi­ziert. Von einem ange­mes­se­nen Daten­schutz­ni­veau ist auf­grund Art. 45 Abs. 3 DS-GVO aus­zu­ge­hen.

Hier­bei nut­zen wir den erwei­ter­ten Daten­schutz­mo­dus, der von You­Tube ange­bo­ten wird und das auto­ma­ti­sche Set­zen von Coo­kies ver­hin­dert. Bit­te beach­ten Sie, dass die Vide­os Ihnen erst ange­zeigt wer­den, wenn Sie sich über das Ban­ner unse­rer Web­site mit dem Set­zen von Coo­kies ein­ver­stan­den erklä­ren.

Wenn Sie ein You­Tu­be-Video zur Ansicht ankli­cken, wird eine Ver­bin­dung zu Ser­vern von You­Tube her­ge­stellt. Dabei erhält You­Tube die Infor­ma­ti­on, von wel­cher Web­sei­te aus Sie das Video ankli­cken. Wenn Sie in Ihrem You­Tu­be-Account ein­ge­loggt sind, kann You­Tube Ihr Surf­ver­hal­ten Ihnen per­sön­lich zuzu­ord­nen. Dies ver­hin­dern Sie, indem Sie sich vor­her aus Ihrem You­Tu­be-Account aus­log­gen.

Wird ein You­Tu­be-Video gestar­tet, ver­wen­det der Anbie­ter Coo­kies, über die Infor­ma­tio­nen zu Ihrem Nut­zer­ver­hal­ten erho­ben wer­den. Es kön­nen durch You­Tube auch Plugins von Dritt­an­bie­tern ange­zeigt wer­den, über die Sie Vide­os liken oder tei­len kön­nen. Auf die­se Ser­vices und die damit ver­bun­de­ne Daten­er­he­bung durch You­Tube hat die AJH kei­nen Ein­fluss.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen zum Daten­schutz bei „You­Tube“ fin­den Sie in der Daten­schutz­er­klä­rung zu die­sem Dienst, abruf­bar unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/

4. Kon­takt­for­mu­lar

Über den Link „Kon­takt“ haben Sie die Mög­lich­keit, uns eine Nach­richt zukom­men zu las­sen. Nach Betä­ti­gung die­ses Links wer­den Sie auf­ge­for­dert, ein Online-For­­mu­lar mit Ihren Daten aus­zu­fül­len. Die mit einem Stern­chen­hin­weis gekenn­zeich­ne­ten Daten­fel­der sind Pflicht­an­ga­ben und die­nen der Bear­bei­tung Ihres Anlie­gens und der sich anschlie­ßen­den Rück­mel­dung unse­rer­seits. Dies erfolgt abhän­gig von Ihrer Stel­lung als Inter­es­sent oder Ansprech­part­ner eines Kun­den zur Durch­füh­rung vor­ver­trag­li­cher Maß­nah­men oder zur Ver­trags­durch­füh­rung. Die übri­gen Anga­ben sind frei­wil­lig und wer­den bei Anga­be eben­falls zur Bear­bei­tung Ihres Anlie­gens mit anschlie­ßen­der Rück­mel­dung ver­wen­det.

Ohne Bereit­stel­lung der Pflicht­an­ga­ben erhal­ten Sie von uns kei­ne Rück­mel­dung auf Ihr Anlie­gen. Die Nicht­be­reit­stel­lung frei­wil­li­ger Anga­ben hat kei­ne Aus­wir­kun­gen.

5. Stel­len­an­ge­bo­te und Bewer­bungs­for­mu­la­re

5.1. Karriere

Über den Abruf der Links „Karriere“ und „Offe­ne Stel­len“ haben Sie die Mög­lich­keit, sich über aktu­el­le Stel­len­an­ge­bo­te der AJH oder eines ande­ren Unter­neh­mens der Jäger Grup­pe zu infor­mie­ren.

Die Daten­ver­ar­bei­tung erfolgt durch die AJH und das Unter­neh­men der Jäger Grup­pe, das die Stel­le anbie­tet. Soweit das Unter­neh­men in einem Land außer­halb der EU und des EWR sei­nen Sitz hat, wird die AJH durch die gesetz­lich vor­ge­se­he­nen Schutz­maß­nah­men (z.B. ver­bind­li­che inter­ne Daten­schutz­vor­schrif­ten nach Art. 47 DS-GVO) dafür Sor­ge tra­gen, dass ein ange­mes­se­nes Daten­schutz­ni­veau beim Unter­neh­men vor­han­den ist. Sämt­li­che Rech­te, die Sie gemäß die­ser Daten­schutz­er­klä­rung haben, ins­be­son­de­re die Rech­te gemäß Zif­fer 10, haben Sie auch gegen­über dem jewei­li­gen Unter­neh­men der Jäger Grup­pe, wel­ches die Stel­le anbie­tet. Bei Ein­gang einer Bewer­bung Ihrer­seits wer­den sämt­li­che Daten zur Sich­tung und Prü­fung Ihrer Bewer­bung sowie Durch­füh­rung des Bewer­ber­ver­fah­rens und damit für vor­ver­trag­li­che Zwe­cke und ggf. für die Begrün­dung eines Beschäf­ti­gungs­ver­hält­nis­ses ver­wen­det. Die E‑Mail-Adres­­se wird benö­tigt, um den Ein­gang Ihrer Bewer­bung unmit­tel­bar bestä­ti­gen zu kön­nen. Kon­takt­da­ten, bei Anga­be auch die Tele­fon­num­mer, wer­den ver­wen­det, um mit Ihnen in Ver­bin­dung zu tre­ten, z.B. um ein Vor­stel­lungs­ge­spräch ver­ein­ba­ren zu kön­nen.

Ihre Bewer­ber­da­ten blei­ben bis 6 Mona­te nach Ver­ga­be des gewünsch­ten Aus­­­bil­­dungs- bzw. Arbeits­plat­zes gespei­chert. Unmit­tel­bar nach Ver­ga­be des Aus­­­bil­­dungs- bzw. Arbeits­plat­zes wer­den die Daten der Bewer­ber, wel­che nicht den Zuschlag erhal­ten haben, für jeg­li­che ande­re Ver­wen­dung als die Klä­rung von Bewer­ber­an­sprü­chen gesperrt. Eine dar­über hin­aus­ge­hen­de Spei­che­rung und Ver­wen­dung erfolgt nur, soweit Sie uns bzw. dem jewei­li­gen Unter­neh­men der Jäger Grup­pe Ihr aus­drück­li­ches Ein­ver­ständ­nis zur wei­te­ren Auf­be­wah­rung Ihrer Bewer­ber­da­ten erteilt haben oder im Fal­le eines berech­tig­ten Inter­es­ses der AJH und/oder des jewei­li­gen Unter­neh­mens, z.B. bei einer Beweis­pflicht in einem Gerichts­ver­fah­ren. Wird mit einem Bewer­ber ein Anstel­­lungs- bzw. Aus­bil­dungs­ver­trag geschlos­sen, wer­den die Daten zur Durch­füh­rung und Abwick­lung des Beschäf­ti­gungs­ver­hält­nis­ses und somit für ver­trag­li­che Zwe­cke gespei­chert und ver­ar­bei­tet.

5.2. Bewer­bungs­for­mu­la­re

Als beson­de­ren Ser­vice bie­ten wir Ihnen fer­ner ein Online-Bewer­bungs­­­for­­mu­lar an, das von der Pre­s­creen Inter­na­tio­nal GmbH, Maria­hil­fer Stra­ße 17, 1060 Wien (nach­fol­gend „Pre­s­creen“ genannt) ange­bo­ten wird. Pre­s­creen betreibt unter der Domain jobbase.io ein Job­por­tal (nach­fol­gend „Job­por­tal“ genannt), auf dem AJH für sich oder ein ande­res Unter­neh­men der Jäger Grup­pe Stel­len­an­zei­gen schal­tet und hier­durch über das Bewer­bungs­for­mu­lar ein­ge­hen­de Bewer­bun­gen emp­fängt. Für die Daten­er­he­bung, ‑ver­wen­dung, ‑spei­che­rung und ‑löschung gel­ten die Aus­füh­run­gen gemäß Zif­fer 5.1 ent­spre­chend. Pre­s­creen agiert inso­weit als Auf­trags­ver­ar­bei­ter und hat einen ent­spre­chen­den Ver­trag mit uns geschlos­sen.

Über den Link/Icon auf unse­rer Web­site wer­den Sie auf das Job­por­tal geführt. Um den Ser­vice nut­zen zu kön­nen, müs­sen Sie sich regis­trie­ren und gehen somit ein Nut­zungs­ver­hält­nis mit der AJH ein. Die Regis­trie­rung erlischt, soweit das Bewer­bungs­ver­fah­ren län­ger als 6 Mona­te abge­schlos­sen ist. Soweit Sie im Rah­men der Regis­trie­rung Pre­s­creen eine ent­spre­chen­de Ein­wil­li­gung, z.B. für den Erhalt ihres News­let­ters, erteilt haben, kön­nen Zweck, Rechts­grund­la­ge und Dau­er der Spei­che­rung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten von den Vor­ga­ben gemäß Zif­fer 5.1 abwei­chen. Die Daten­schutz­er­klä­rung von Pre­s­creen ist hier abruf­bar: https://prescreen.io/de/privacy-policy-website. Fer­ner kann Pre­s­creen unter der E‑Mailadresse support@prescreen.io erreicht wer­den.

6. Daten­ver­ar­bei­tung im Kon­zern

Basie­rend auf den gesetz­li­chen Vor­ga­ben hat die Jäger Grup­pe eine glo­ba­le, ein­heit­li­che und inter­ne Daten­schutz­richt­li­nie umge­setzt, wel­che den Schutz Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten regu­liert.

7. Gesetz­li­che und ver­trag­li­che Pflich­ten zur Bereit­stel­lung

Die Bereit­stel­lung sämt­li­cher Daten uns oder einem Unter­neh­men der Jäger Grup­pe gegen­über ist weder ver­trag­lich noch gesetz­lich vor­ge­schrie­ben.

8. Spei­cher­dau­er und Löschung von Daten

Die in unse­ren Ser­ver Log Files gespei­cher­ten Daten, die Ihr Brow­ser an uns über­mit­telt, wer­den in regel­mä­ßi­gen Abstän­den gelöscht. Die Daten, die Sie uns für eine Kon­takt­auf­nah­me zur Ver­fü­gung stel­len, wer­den dann gelöscht, sobald Ihr Anlie­gen voll­stän­dig geklärt ist. Sind Daten als Beweis­mit­tel erfor­der­lich, wer­den sie für die Dau­er der gesetz­li­chen Ver­jäh­rungs­fris­ten bzw. bis zum Ende des ent­spre­chen­den Ver­fah­rens auf­be­wahrt. Die Ver­jäh­rungs­frist kann bis zu 30 Jah­re betra­gen, wobei die regel­mä­ßi­ge Ver­jäh­rungs­frist nach 3 Jah­ren endet.

Für Bewer­ber­da­ten gilt hin­sicht­lich der Löschung Zif­fer 5. die­ser Daten­schutz­er­klä­rung.

9. Wei­ter­ga­be Ihrer Daten

Wir geben Ihre Daten nur an Drit­te wei­ter, wenn wir hier­zu auf­grund des gel­ten­den Rechts berech­tigt oder ver­pflich­tet sind. Glei­ches gilt, wenn wir Ihre Daten von Drit­ten erhal­ten.

Eine Berech­ti­gung liegt auch dann vor, wenn Drit­te die Daten in unse­rem Auf­trag ver­ar­bei­ten: Wenn wir unse­re Geschäfts­tä­tig­kei­ten (z.B. Betrieb der Web­site, Erstel­len und Ver­sen­den von Wer­be­ma­te­ri­al, Daten­ana­ly­se und gege­be­nen­falls Daten­be­rei­ni­gung) nicht selbst vor­neh­men, son­dern von ande­ren Unter­neh­mern vor­neh­men las­sen, und die­se Tätig­kei­ten mit der Ver­ar­bei­tung Ihrer Daten ver­bun­den ist, haben wir die­se Unter­neh­men zuvor ver­trag­lich ver­pflich­tet, die Daten nur für die uns recht­lich erlaub­ten Zwe­cke zu ver­wen­den. Wir sind befugt, die­se Unter­neh­men inso­weit zu kon­trol­lie­ren. Eine Pflicht zur Daten­wei­ter­ga­be besteht zum Bei­spiel bei der Anfra­ge einer Straf­ver­fol­gungs­be­hör­de.

10. Ihre Rech­te

Sie kön­nen der Ver­ar­bei­tung Sie betref­fen­der per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten durch uns aus Grün­den, wel­che sich aus Ihrer beson­de­ren Situa­ti­on erge­ben, jeder­zeit wider­spre­chen. Hier­zu kön­nen Sie die oben genann­ten Kon­takt­mög­lich­kei­ten nut­zen. Legen Sie Wider­spruch ein, wer­den wir Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten nicht mehr ver­ar­bei­ten, es sei denn, wir kön­nen zwin­gen­de schutz­wür­di­ge Grün­de für die Ver­ar­bei­tung nach­wei­sen, wel­che Ihren Inter­es­sen, Rech­ten und Frei­hei­ten über­wie­gen, oder die Ver­ar­bei­tung erfolgt auf­grund von Rechts­an­sprü­chen unse­rer­seits.

Fer­ner haben Sie das Recht, erteil­te Ein­wil­li­gun­gen mit Wir­kung für die Zukunft zu wider­ru­fen. Die Recht­mä­ßig­keit der Daten­ver­ar­bei­tun­gen, die auf der Grund­la­ge der Ein­wil­li­gung beru­hen, bleibt bis zur Aus­übung des Wider­rufs hier­von jedoch unbe­rührt.

Sie haben jeder­zeit das Recht, kos­ten­frei Aus­kunft über die bei uns gespei­cher­ten Daten zu erhal­ten, unrich­ti­ge Daten zu kor­ri­gie­ren sowie Daten in der Ver­ar­bei­tung ein­schrän­ken oder löschen zu las­sen. Fer­ner haben Sie das Recht, Ihre Daten in einem struk­tu­rier­ten, gän­gi­gen und maschi­nen­les­ba­ren For­mat zu erhal­ten und Ihre Daten durch uns auf jemand ande­ren über­tra­gen zu las­sen.

Ihr jewei­li­ges Anlie­gen kön­nen Sie durch Nut­zung der in Zif­fer 1 und 2 genann­ten Kon­takt­da­ten an uns rich­ten.

Neben den zuvor genann­ten Rech­ten haben Sie außer­dem grund­sätz­lich das Recht, sich bei einer Daten­schutz­auf­sichts­be­hör­de zu beschwe­ren.