Datenschutzhinweise

Information an den Betroffenen nach Artikel 13

Die Jäger Gruppe informiert Sie nach Artikel 13 der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ausführlich über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten.

Verantwortliche Stelle i.S.d. DSGVO

Verantwortlich für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten ist grundsätzlich dasjenige Konzernunternehmen der Jäger Gruppe, mit dem Sie in Kontakt sind oder in Vertragsbeziehungen oder vertragsähnlichen Beziehungen stehen. Informationen zu den Unternehmen der Jäger Gruppe erhalten Sie hier: https://www.jaegergroup.comunternehmen/jaeger-group/unternehmen-ueberblick/

Verarbeitung personenbezogener Daten

Die Erhebung und Verarbeitung Ihrer Daten ist zur Erfüllung von Vertragsleistungen oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen notwendig. Wir verarbeiten Ihre Daten zu folgenden konkreten Zwecken: Nach Artikel 6 Abs. 1 b) der DSGVO auf der Basis des mit Ihnen geschlossenen Vertrages:

  • Erfüllung der Vertragsleistung
  • Zahlungsabwicklung
  • Lieferung vertraglich bestellter Produkte und Leistungen
  • Übermittlung Ihrer Adressdaten an Logistikunternehmen für die Lieferung der Waren

Nach Artikel 6 Abs. 1 a) der DSGVO auf der Basis der von Ihnen gegebenen Einwilligung:

  • Zusendung interessanter Informationen über Produkte und Aktionen

Kategorien der erhobenen Daten

  • Name, Vorname
  • Funktion
  • Kontaktdaten z.B. E-Mail, Telefonnummer

Dauer der Verarbeitung

Wir verarbeiten Ihre Daten nur so lange, wie es zur Erfüllung der vertraglichen Leistungen und Pflege der Kundenbeziehung erforderlich ist. Wir halten die gesetzlichen Aufbewahrungs- und Speicherfristen nach den Vorgaben des HGB und der AO (höchstens 6 und 10 Jahre) ein. Soweit Sie nicht widersprechen, werden wir Ihre Daten zur Pflege und Intensivierung unserer Geschäftsbeziehung zu beiderseitigem Vorteil nutzen. Sollten Sie eine Löschung Ihrer Daten wünschen, werden wir entsprechende Maßnahmen unverzüglich einleiten unter der Voraussetzung, dass rechtliche Anforderungen dabei nicht berührt werden und unserem Tun entgegenstehen.

Weitergabe Ihrer Daten

Eine Übermittlung Ihrer Kontaktdaten in Drittstaaten kann erfolgen, jedoch nur an Unternehmen innerhalb der Jäger Gruppe zur Erfüllung eines Vertrages.

Ihre Rechte

  • Gemäß DSGVO haben Sie das Recht auf:
  • Auskunft über die Verarbeitung Ihrer Daten
  • Berichtigung oder Löschung Ihrer Daten
  • Einschränkung der Verarbeitung (nur noch Speicherung möglich)
  • Widerspruch gegen die Verarbeitung
  • Datenübertragbarkeit
  • Widerruf Ihrer gegebenen Einwilligung mit Wirkung auf die Zukunft
  • Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde. Zuständig ist die Aufsichtsbehörde des Landes Niedersachsen

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grund von berechtigten Interessen des Verantwortlichen erhoben wurden (Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO), haben Sie das Recht Widerspruch gegen die Verarbeitung einzulegen. Um von ihrem Recht Gebrauch zu machen, genügt eine E-Mail an dataprotection@jaegergruppe.de.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an unsere Datenschutzbeauftragte: Arnold Jäger Holding GmbH, Bissendorfer Str. 6, 30625 Hannover, dataprotection@jaegergruppe.de

Information an Bewerber nach Artikel 13 und 14 DSGVO

Die Jäger Gruppe informiert Sie nach Artikel 13 und 14 der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ausführlich über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten während des Bewerbungsverfahrens.

Verantwortliche Stelle i.S.d. DSGVO

Verantwortlich für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten ist grundsätzlich dasjenige Konzernunternehmen der Jäger Gruppe, mit dem Sie in Kontakt sind oder in Vertragsbeziehungen oder vertragsähnlichen Beziehungen stehen. Informationen zu den Unternehmen der Jäger Gruppe erhalten Sie hier: https://www.jaegergroup.comunternehmen/jaeger-group/unternehmen-ueberblick/

Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten

Die Erhebung und Verarbeitung Ihrer Daten ist nach Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO zur Erfüllung von Vertragsleistungen oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen notwendig. Wir verarbeiten Ihre Daten zu folgenden konkreten Zwecken:

  • Bearbeitung Ihrer Bewerbung
  • im Falle des Zustandekommens eines Arbeitsverhältnisses auch für die Durchführung des Arbeitsverhältnisses

Die Erhebung und Verarbeitung erfolgt auf Grund von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO:

  • Gründung eines Beschäftigungsverhältnisses

Daten, die wir von Dritten erhalten

Erhalten wir Ihre Daten von Personaldienstleistern oder öffentlichen Profilen, z.B. auf Xing SE, erfolgt die Verarbeitung nach Art. 6 f) DSGVO i.V.m. Art. 9 Abs. 2 e) DSGVO. Eine Verarbeitung für einen anderen Zweck erfolgt nicht.

Kategorien der erhobenen Daten

Wir verarbeiten solche Daten, die Sie uns in Ihren Bewerbungsformularen zur Verfügung stellen. Dies sind u.a.:

  • Name
  • Anschrift
  • Kontaktdaten
  • Zeugnisse

Besondere Kategorien personenbezogener Daten (z.B. Gesundheitsdaten) werden verarbeitet, sofern wir gesetzlich nach Art. 9 Abs. 2 f) DSGVO dazu verpflichtet sind.

Dauer der Verarbeitung

Ihre Bewerberdaten bleiben bis 6 Monate nach Vergabe des gewünschten Ausbildungs- bzw. Arbeitsplatzes gespeichert. Unmittelbar nach Vergabe des Ausbildungs- bzw. Arbeitsplatzes werden die Daten der Bewerber, welche nicht in ein Arbeitsverhältnis eingetreten sind, für jegliche andere Verwendung als die Klärung von Bewerberansprüchen gesperrt. Eine darüber hinausgehende Speicherung und Verwendung erfolgt nur, soweit Sie uns bzw. dem jeweiligen Unternehmen der Jäger Gruppe Ihr ausdrückliches Einverständnis zur weiteren Aufbewahrung Ihrer Bewerberdaten erteilt haben oder im Falle eines berechtigten Interesses der AJH und/oder des jeweiligen Unternehmens, z.B. bei einer Beweispflicht in einem Gerichtsverfahren.

Weitergabe Ihrer Daten

Eine Weitergabe ihrer Bewerberdaten in Länder außerhalb der Europäischen Union oder an eine internationale Organisation ist nicht vorgesehen.

Ihre Rechte

Gemäß DSGVO haben Sie das Recht auf:

  • Auskunft über die Verarbeitung Ihrer Daten
  • Berichtigung oder Löschung Ihrer Daten
  • Einschränkung der Verarbeitung (nur noch Speicherung möglich)
  • Widerspruch gegen die Verarbeitung – Datenübertragbarkeit
  • Widerruf Ihrer gegebenen Einwilligung mit Wirkung auf die Zukunft
  • Beschwerde bei der Datenschutz-Aufsichtsbehörde. Zuständig ist die Aufsichtsbehörde des Landes Niedersachsen

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grund von berechtigten Interessen des Verantwortlichen erhoben wurden (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO), haben Sie das Recht Widerspruch gegen die Verarbeitung einzulegen. Um von ihrem Recht Gebrauch zu machen, genügt eine E-Mail an dataprotection@jaegergruppe.de.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an unsere Datenschutzbeauftragte: Arnold Jäger Holding GmbH, Bissendorfer Str. 6, 30625 Hannover, dataprotection@jaegergruppe.de.

Stand Juli 2020

Nachstehend informieren wir Sie ausführlich über den Umgang mit Ihren Daten, soweit Sie unsere Webseite unter der URL https://www.jaegergroup.com (nachfolgend „Website“ genannt) besuchen und nutzen.

1. Verantwortliche Stelle

Diese Konzernwebseite wird gemeinsam von den Unternehmen der Jäger Gruppe betrieben (nachfolgend zusammen „Jäger Group“ „uns“ oder „wir“ genannt).

Eine Liste der Unternehmen und eine Zusammenfassung der wesentlichen Punkte des geschlossenen Joint Control-Vertrags finden Sie unten am Ende dieser Datenschutzerklärung (Ziffer 10. und 11.). Als Ansprechpartner fungiert die Arnold Jäger Holding, Bissendorfer Str. 6, 30625 Hannover, E-Mail:  info@jaegergroup.com.

2. Kontaktdaten zum Datenschutzbeauftragten

Unsere Datenschutzbeauftragte ist unter folgender E-Mailadresse erreichbar: dataprotection@jaegergroup.com

3. Datenerhebung und Datenverarbeitung

3.1. Zugriff auf unsere Website, Datensicherheit

Die Jäger Group erhebt und speichert sogenannte Log Files, die Ihr Browser automatisch übermittelt:

  • IP Adresse
  • Datum, Uhrzeit
  • Besuchte Seiten
  • Browser
  • Betriebssystem

Diese Daten werden drei Monate gespeichert und danach automatisch gelöscht. Die Erhebung dieser Daten ist aus technischen Gründen und z.B. für die Verfolgung/Verhinderung von Angriffen auf unsere Webseiten notwendig. Sie sind für Jäger Group Ihnen nicht zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Die Nutzung der Website ist ohne Bereitstellung Ihrer IP-Adresse technisch nicht möglich. 

Diese Website ist zum Schutz Ihrer Daten TLS-verschlüsselt. Die Jäger Group trifft ferner unter Berücksichtigung des Stands der Technik, der Implementierungskosten und der Art, des Umfangs, der Umstände und der Zwecke der Verarbeitung sowie der Eintrittswahrscheinlichkeit und Schwere des Risikos für die Rechte und Freiheiten natürlicher Personen angemessene technische und organisatorische Maßnahmen im Sinne von Art. 32 DS-GVO.

3.2. Cookies

3.2.1. Allgemeines
Soweit Sie diesem bei Besuch der Website zugestimmt haben, speichert die Jäger Group auf dem Speichermedium Ihres Endgeräts Cookies, um den Besuch der Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen. Dies dient unserem Vertriebsinteresse als berechtigtes Interesse. 

Cookies sind kleine Textdateien, die von unserem Webserver an den Browser Ihres Endgeräts versandt und auf diesem gespeichert werden. Sie enthalten folgende Daten:

3.2.2. Notwendige Cookies

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
rc:cc Google Dieser Cookie wird verwendet, um zwischen Menschen und Bots zu unterscheiden. Session HTML
CookieConsent Cookiebot Speichert den Zustimmungsstatus des Benutzers für Cookies auf der aktuellen Domäne. 1 Jahr HTTP

3.2.3. Cookies zu statistischen Zwecken

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
collect Google Wird verwendet, um Daten zu Google Analytics über das Gerät und das Verhalten des Besuchers zu senden.Erfasst den Besucher über Geräte und Marketingkanäle hinweg. Session Pixel
_ga Google Tag Manager Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 2 Jahre HTTP
_gat Google Tag Manager Wird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken. 1 Tag HTTP
_gid Google Tag Manager Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 1 Tag HTTP

3.2.4. Marketing Cookies

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
IDE Google Verwendet von Google DoubleClick, um die Handlungen des Benutzers auf der Webseite nach der Anzeige oder dem Klicken auf eine der Anzeigen des Anbieters zu registrieren und zu melden, mit dem Zweck der Messung der Wirksamkeit einer Werbung und der Anzeige zielgerichteter Werbung für den Benutzer. 1 Jahr HTTP
test_cookies Google Verwendet, um zu überprüfen, ob der Browser des Benutzers Cookies unterstützt. 1 Tag HTTP
GPS YouTube Registriert eine eindeutige ID auf mobilen Geräten, um Tracking basierend auf dem geografischen GPS-Standort zu ermöglichen. 1 Tag HTTP
VISITOR_INFO1_LIVE YouTube Versucht, die Benutzerbandbreite auf Seiten mit integrierten YouTube-Videos zu schätzen. 179 Tage HTTP
YSC YouTube Registriert eine eindeutige ID, um Statistiken der Videos von YouTube, die der Benutzer gesehen hat, zu behalten. Session HTTP
yt-remote-cast-installed YouTube Speichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-Videos Session HTML
yt-remote-connected-devices YouTube Speichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-Videos Persistent HTML
yt-remote-device-id YouTube Speichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-Videos Persistent HTML
yt-remote-fast-check-period YouTube Speichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-Videos Session HTML
yt-remote-session-app YouTube Speichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-Videos Session HTML
yt-remote-session-name YouTube Speichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-Videos Session HTML

3.3. Google Analytics

Auf unserer Website kommt Google Analytics zum Einsatz, ein Webanalysedienst der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland („Google“). Google verwendet hierfür Cookies, die eine Analyse Ihrer Nutzung der Website ermöglichen. Die verwendeten Cookies sind in Kapitel 3.2. beschrieben. 

In unserem Auftrag wird Google diese Daten benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen uns gegenüber zu erbringen. Die Nutzung dient damit unserem Vertriebsinteresse als berechtigtem Interesse. 

Google LLC, USA agiert unter dem EU-US-Privacy Shield und ist derzeit entsprechend zertifiziert, welches nach der EuGH-Rechtsprechung aber kein Garant für ein ausreichendes Datenschutzniveau ist. Wir haben mit Google den von Google vorgegebenen Auftragsdatenverarbeitungsvertrag geschlossen.  

Zur Gewährleistung einer anonymisierten Erfassung von IP-Adressen wurde der Quelltext von Google Analytics um den Code „anonymizeIP“ erweitert. Die IP-Adressen werden so nur gekürzt weiterverarbeitet, um eine Personenbeziehbarkeit auszuschließen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. 

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihres Browsers verhindern. Meist ist der Browser so eingestellt, dass dieser die Erstellung und Speicherung von Cookies akzeptiert. Sie haben die Möglichkeit, Ihren Browser so einzurichten, dass er die Speicherung und Verwendung von Cookies generell oder für den Einzelfall ablehnt. In diesem Fall kann allerdings der Funktionsumfang unserer Website eingeschränkt sein. 

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-In herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Sie können die Erfassung und Verwendung Ihrer Daten durch Google alternativ dadurch verhindern, dass Sie auf folgenden Link klicken: Google Analytics deaktivieren

Durch Klicken dieses Links wird ein Opt-Out Cookie gesetzt, der verhindert, dass Ihre Daten von Google erfasst werden.  Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz können Sie unter folgenden Links abrufen:
http://www.google.com/analytics/terms/de.html
https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de
http://www.google.de/intl/de/policies/privacy

3.4. Eingebettete YouTube-Videos
Auf unserer Website sind YouTube-Videos eingebettet. Anbieter der entsprechenden Plugins und der dazugehörigen Webseite unter https://www.youtube.com ist Google Irland (siehe Ziffer 3.3).

Hierbei nutzen wir den erweiterten Datenschutzmodus, der von Google für YouTube angeboten wird und das automatische Setzen von Cookies verhindert. Bitte beachten Sie, dass die Videos Ihnen erst angezeigt werden, wenn Sie sich über das Banner unserer Website mit dem Setzen von Cookies einverstanden erklären. 

Wenn Sie ein YouTube-Video zur Ansicht anklicken, wird eine Verbindung zu Servern von Google hergestellt. Dabei erhält Google die Information, von welcher Webseite aus Sie das Video anklicken. Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, kann Google Ihr Surfverhalten Ihnen persönlich zuordnen. Dies verhindern Sie, indem Sie sich vorher aus Ihrem YouTube-Account ausloggen. 

Wird ein YouTube-Video gestartet, verwendet der Anbieter Cookies, über die Informationen zu Ihrem Nutzerverhalten erhoben werden. Es können durch YouTube auch Plugins von Drittanbietern angezeigt werden, über die Sie Videos liken oder teilen können. Auf diese Services und die damit verbundene Datenerhebung durch Google hat die Jäger Group keinen Einfluss. 

Weitere Informationen zum Datenschutz bei „YouTube“ finden Sie in der Datenschutzerklärung zu diesem Dienst, abrufbar unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/

4. Kontakt

4.1. Kontaktformular

Über den Link „Kontakt“ haben Sie die Möglichkeit, uns eine Nachricht zukommen zu lassen. Nach Betätigung dieses Links werden Sie aufgefordert, ein Online-Formular mit Ihren Daten auszufüllen. Die mit einem Sternchenhinweis gekennzeichneten Datenfelder sind Pflichtangaben und dienen der Bearbeitung Ihres Anliegens und der sich anschließenden Rückmeldung unsererseits. Dies erfolgt abhängig von Ihrer Stellung als Interessent oder Ansprechpartner eines Kunden zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen oder zur Vertragsdurchführung. Die übrigen Angaben sind freiwillig und werden bei Angabe ebenfalls zur Bearbeitung Ihres Anliegens mit anschließender Rückmeldung verwendet.

Ohne Bereitstellung der Pflichtangaben erhalten Sie von uns keine Rückmeldung auf Ihr Anliegen. Die Nichtbereitstellung freiwilliger Angaben hat keine Auswirkungen.

4.2. Newsletter mit Rapidmail

Um den auf unserer Webseite angebotenen Newsletter zu beziehen, können Sie sich über unser Formular anmelden. Dabei nutzen wir das sogenannte Double-Opt-In Verfahren. Hier wird zunächst eine Bestätigungsmail an Ihre angegebene E-Mail Adresse gesendet, mit der Bitte um Bestätigung. Die Anmeldung wird erst wirksam, wenn Sie den in der Bestätigungsmail enthaltenen Aktivierungslink anklicken. Wir verwenden Ihre an uns übertragenen Daten ausschließlich für den Versand des Newsletters, der Informationen oder Angebote enthalten kann.

Wir verwenden rapidmail, um unseren Newsletter zu versenden. Ihre Daten werden daher an die rapidmail GmbH übermittelt. Dabei ist es der rapidmail GmbH untersagt, Ihre Daten für andere Zwecke als für den Versand des Newsletters zu nutzen. Eine Weitergabe oder ein Verkauf Ihrer Daten ist der rapidmail GmbH nicht gestattet. rapidmail ist ein deutscher, zertifizierter Newsletter Software Anbieter, welcher nach den Anforderungen der DSGVO und des BDSG sorgfältig ausgewählt wurde. Außerdem haben wir einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung (AVV) mit rapidmail geschlossen.

Sie können Ihre Einwilligung zur Speicherung der Daten und deren Nutzung zum Newsletter-Versand jederzeit widerrufen, z.B. über den Abmelde-Link im Newsletter.

4.3. Hubspot Chat

Hierbei handelt es sich um eine integrierte Softwarelösung, mit der wir Aktivitäten unseres Onlinemarketings umsetzen. Diese sind:

  • Kontaktmanagement

Weiterhin setzen wir zur Verbesserung des Nutzererlebnisses auf unserer Website für den Versand und Empfang von Mitteilungen auf einigen Unterseiten den Live-Chat von HubSpot ein. Bei Zustimmung und Nutzung dieser Funktion werden folgende Daten an die Server von HubSpot übermittelt:

  • Inhalt aller gesendeten und empfangenen Chat-Nachrichten
  • Kontextinformationen (z.B. Seite, auf der der Chat verwendet wurde)
  • Optional: Ihre Kontaktdaten wie z.B. E-Mail Adresse oder Telefonnummer (falls von Ihnen via Chat-Funktion bereitgestellt)

Wir haben mit Hubspot einen entsprechenden Auftragsverarbeitungsvertrag geschlossen.

Die Rechtsgrundlage für die Nutzung der Dienste von Hubspot ist Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO – berechtigtes Interesse. Unser berechtigtes Interesse an dem Einsatz dieses Dienstes ist die Verbesserung unserer Servicequalität auf der Website.

HubSpot ist ein Software-Unternehmen aus den USA mit einer Niederlassung in Irland.
HubSpot
2nd Floor 30 North Wall Quay
Dublin 1, Ireland,
Telefon: +353 1 5187500

HubSpot ist unter den Bedingungen des „EU – U.S. Privacy Shield Frameworks“ zertifiziert und unterliegt dem TRUSTe ’s Privacy Seal sowie dem „U.S. – Swiss Safe Harbor“ Framework.
Mehr Informationen zu den Datenschutzbestimmungen von HubSpot
Mehr Informationen von HubSpot hinsichtlich der EU-Datenschutzbestimmungen

Falls Sie eine Erfassung durch HubSpot generell nicht möchten, können Sie die Speicherung von Cookies jederzeit durch Ihre Browsereinstellungen entsprechend verhindern oder folgenden Opt-Out Link nutzen: Hubspot Cookies Opt Out

4.4 Webinare

Ein Webinar ist vergleichbar mit einem Präsenz-Seminar und findet computer-/softwaregestützt über das Internet statt. Sie können an einem Webinar der Jäger Group teilnehmen, wenn Sie sich zuvor über den Ihnen zugesandten Link auf der Seminar-Plattform (s.u.) angemeldet haben. Für die Anmeldung werden folgende Daten abgefragt: Vorname, Nachname und die E-Mail-Adresse.

Um Webinare über das Internet durchführen zu können, setzt die Jäger Group die Softwarelösung GoToWebinar von LogMeIn, Inc. ein. Für die Bereitstellung dieses Dienstes und die damit verbundene Datenverarbeitung ist LogMeIn, Inc. die für die Verarbeitung Verantwortliche. Die Datenschutzerklärung von LogMeIn finden Sie hier. Für die auftragsbezogene Durchführung des Webinars übermitteln wir Ihre Anmelde- bzw. Kundendaten an LogMeIn, Inc.

Während und nach der Durchführung des Webinars werden Statistikdaten an die Jäger Group übermittelt. Nehmen Sie an einem Webinar teil, stellen oder beantworten eine Frage während des Webinars, erhalten wir zusätzlich zu Ihren Anmeldedaten Informationen über die Teilnahmedauer, Interesse an dem Webinar, die gestellte Frage, bzw. Antwort zur weiteren Kundenbetreuung oder Ausbau des Nutzererlebnisses.

Es wird eine verschlüsselte Verbindung zwischen Ihnen und dem Organisator des Webinars aufgebaut. Die im Rahmen dieser Sitzung übermittelten Ton- oder Bildinformationen werden von uns nicht aufgezeichnet. Durch Ihren Klick auf „Teilnehmen“ bestätigen Sie, dass auch Sie keine Aufzeichnung oder Bildschirmkopien dieser Sitzung erstellen werden.

Sie können die Sitzung jederzeit beenden, indem Sie einfach das Browserfenster schließen oder das Programm bzw. die App beenden. Wenn Ihr Ansprechpartner die Sitzung beendet, so wird automatisch auch Ihre Sitzungsteilnahme beendet.

/* Example code to remove the consent banner cookies when a visitor clicks an element with the 'removeCookies' id. */ var _hsp = window._hsp = window._hsp || []; document.getElementById("removeCookies").onclick = function() { _hsp.push(['revokeCookieConsent']); };

5. Stellenangebote und Bewerbungsformulare

5.1. Karriere

Über den Abruf der Links „Karriere“ und „Offene Stellen“ haben Sie die Möglichkeit, sich über aktuelle Stellenangebote der Jäger Group zu informieren. 

Die Datenverarbeitung erfolgt durch die Arnold Jäger Holding GmbH und das Unternehmen der Jäger Group, das die Stelle anbietet. Soweit das Unternehmen in einem Land außerhalb der EU und des EWR seinen Sitz hat, wird die Jäger Group durch die gesetzlich vorgesehenen Schutzmaßnahmen (z.B. verbindliche interne Datenschutzvorschriften nach Art. 47 DS-GVO) dafür Sorge tragen, dass ein angemessenes Datenschutzniveau beim Unternehmen vorhanden ist. Sämtliche Rechte, die Sie gemäß dieser Datenschutzerklärung haben, insbesondere die Rechte gemäß Ziffer 10, haben Sie auch gegenüber dem jeweiligen Unternehmen der Jäger Group, welches die Stelle anbietet. Bei Eingang einer Bewerbung Ihrerseits werden sämtliche Daten zur Sichtung und Prüfung Ihrer Bewerbung sowie Durchführung des Bewerberverfahrens und damit für vorvertragliche Zwecke und ggf. für die Begründung eines Beschäftigungsverhältnisses verwendet. Die EMail-Adresse wird benötigt, um den Eingang Ihrer Bewerbung unmittelbar bestätigen zu können. Kontaktdaten, bei Angabe auch die Telefonnummer, werden verwendet, um mit Ihnen in Verbindung zu treten, z.B. um ein Vorstellungsgespräch vereinbaren zu können. 

Ihre Bewerberdaten bleiben bis 6 Monate nach Vergabe des gewünschten Ausbildungs- bzw. Arbeitsplatzes gespeichert. Unmittelbar nach Vergabe des Ausbildungs- bzw. Arbeitsplatzes werden die Daten der Bewerber, welche nicht den Zuschlag erhalten haben, für jegliche andere Verwendung als die Klärung von Bewerberansprüchen gesperrt. Eine darüberhinausgehende Speicherung und Verwendung erfolgt nur, soweit Sie uns Ihr ausdrückliches Einverständnis zur weiteren Aufbewahrung Ihrer Bewerberdaten erteilt haben oder im Falle eines berechtigten Interesses der Jäger Group und/oder des jeweiligen Unternehmens, z.B. bei einer Beweispflicht in einem Gerichtsverfahren. Wird mit einem Bewerber ein Anstellungs- bzw. Ausbildungsvertrag geschlossen, werden die Daten zur Durchführung und Abwicklung des Beschäftigungsverhältnisses und somit für vertragliche Zwecke gespeichert und verarbeitet.

5.2. Bewerbungstool Prescreen

Als besonderen Service bieten wir Ihnen ferner ein Online-Bewerbungsformular an, das von der Prescreen International GmbH, Mariahilfer Straße 17, 1060 Wien (nachfolgend „Prescreen“ genannt) angeboten wird. Prescreen betreibt unter der Domain jobbase.io ein Jobportal (nachfolgend „Jobportal“ genannt), auf dem die Jäger Group Stellenanzeigen schaltet und hierdurch über das Bewerbungsformular eingehende Bewerbungen empfängt. Für die Datenerhebung, verwendung, speicherung und löschung gelten die Ausführungen gemäß Ziffer 5.1 entsprechend. Prescreen agiert insoweit als Auftragsverarbeiter und hat einen entsprechenden Vertrag mit uns geschlossen. 

Über den Link/Icon auf unserer Website werden Sie auf das Jobportal geführt. Um den Service nutzen zu können, müssen Sie sich registrieren und gehen somit ein Nutzungsverhältnis mit der Jäger Group ein. Die Registrierung erlischt, soweit das Bewerbungsverfahren länger als 6 Monate abgeschlossen ist. Soweit Sie im Rahmen der Registrierung Prescreen eine entsprechende Einwilligung, z.B. für den Erhalt ihres Newsletters, erteilt haben, können Zweck, Rechtsgrundlage und Dauer der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten von den Vorgaben gemäß Ziffer 5.1 abweichen. Die Datenschutzerklärung von Prescreen ist hier abrufbar:  https://prescreen.io/de/privacy-policy-website. Ferner kann Prescreen unter der EMailadresse support@prescreen.io erreicht werden.

6. Datenverarbeitung im Konzern

Basierend auf den gesetzlichen Vorgaben hat die Jäger Group eine interne Datenschutzrichtlinie umgesetzt, welche den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten reguliert.

7. Speicherdauer und Löschung von Daten

Die in unseren Server Log Files gespeicherten Daten, die Ihr Browser an uns übermittelt, werden in regelmäßigen Abständen gelöscht. Die Daten, die Sie uns für eine Kontaktaufnahme zur Verfügung stellen, werden dann gelöscht, sobald Ihr Anliegen vollständig geklärt ist. Sind Daten als Beweismittel erforderlich, werden sie für die Dauer der gesetzlichen Verjährungsfristen bzw. bis zum Ende des entsprechenden Verfahrens aufbewahrt. Die Verjährungsfrist kann bis zu 30 Jahre betragen, wobei die regelmäßige Verjährungsfrist nach 3 Jahren endet. 

Für Bewerberdaten gilt hinsichtlich der Löschung Ziffer 5. dieser Datenschutzerklärung.

8. Weitergabe Ihrer Daten

Wir geben Ihre Daten nur an Dritte weiter, wenn wir hierzu aufgrund des geltenden Rechts berechtigt oder verpflichtet sind. Gleiches gilt, wenn wir Ihre Daten von Dritten erhalten. 

Eine Berechtigung liegt auch dann vor, wenn Dritte die Daten in unserem Auftrag verarbeiten: Wenn wir unsere Geschäftstätigkeiten (z.B. Betrieb der Website, Erstellen und Versenden von Werbematerial, Datenanalyse und gegebenenfalls Datenbereinigung) nicht selbst vornehmen, sondern von anderen Unternehmern vornehmen lassen, und diese Tätigkeiten mit der Verarbeitung Ihrer Daten verbunden ist, haben wir diese Unternehmen zuvor vertraglich verpflichtet, die Daten nur für die uns rechtlich erlaubten Zwecke zu verwenden. Wir sind befugt, diese Unternehmen insoweit zu kontrollieren. Eine Pflicht zur Datenweitergabe besteht zum Beispiel bei der Anfrage einer Strafverfolgungsbehörde.

9. Ihre Rechte

Gemäß DSGVO haben Sie das Recht auf:

  • Auskunft über die Verarbeitung Ihrer Daten
  • Berichtigung oder Löschung Ihrer Daten
  • Einschränkung der Verarbeitung (nur noch Speicherung möglich)
  • Widerspruch gegen die Verarbeitung
  • Datenübertragbarkeit
  • Widerruf Ihrer gegebenen Einwilligung mit Wirkung auf die Zukunft
  • Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde. Zuständig ist die Aufsichtsbehörde des Landes Niedersachsen.

Um von ihrem Recht Gebrauch zu machen, genügt eine E Mail an dataprotection@jaegergroup.com oder Sie nutzen die in Ziffer 1 und 2 genannten Kontaktdaten.

10. Liste der zur Jäger Gruppe gehörenden Unternehmen

  • ARTEMIS Kautschuk- und Kunststoff-Technik GmbH, Rothwiese 4, 30559 Hannover;
  • Artemis Metall GmbH & Co. KG, An der Bahn 161, 37520 Osterode;
  • Jäger Gummi und Kunststoff GmbH, Bissendorfer Straße 6, 30625 Hannover;
  • Jäger Umwelt-Technik GmbH, Lohweg 1, 30559 Hannover;
  • Windgassen GmbH, Einsteinstr. 5, 33104 Paderborn;
  • Jaeger Mare Solutions GmbH, Bissendorfer Straße 6, 30625 Hannover;
  • Jaeger Polska Spółka z o.o., ul. Myśliwska 1, 74-100 Gryfino, Polen;
  • Transportbandenfabriek EA Broekema BV, 9641 KV De Zwaaikom 1, Niederlande;
  • Broekema Beltway USA Inc., 1108 Holstein Drive NE, MN 55063, Pine City, USA;
  • Jaeger-Unitek Sealing Solutions Inc., 115 Koomler Drive, La Porte, IN 46350, USA;
  • Spira Systems Ltd., 22 East Lake Crescent NE, Airdrie Alberta, Kanada
  • Artemis PC Pump Systems Ltd., 66 Street, Lloydminster, Alberta Kanada
  • Jaeger Rubber and Plastics (Shenzhen) Ltd., 1/F, No. A9 Factory Building, Silicon Valley – Automobile Industry Park, Guanlan, Baoan, Shenzhen, China 518110
  • Arnold Jäger Holding GmbH, Bissendorfer Strasse 6, 30625 Hannover

11. Zusammenfassung des Joint Control Vertrags

  • Hintergrund des Joint Control Vertrags ist das Betreiben einer einheitlichen und gemeinsamen IT und damit das Bündeln von Ressourcen.
  • Jedes Unternehmen der Jäger Gruppe ist verantwortlich für die Bereitstellung von Newslettern und die Beantwortung von Anfragen, welche über ihre jeweilige Unternehmensseite eingehen.
  • Auf der Website übernimmt die Arnold Jäger Holding GmbH die Verpflichtungen zur Information nach Art. 13,14 DSGVO im Namen der Jäger Gruppe. Bezgl. aus einer Webseitennutzung resultierenden Datenverarbeitung ist jedes Unternehmen selbst für die Bereitstellung der Informationen nach Art. 13, 14 DSGVO verantwortlich.
  • Jedes Unternehmen führt ein eigenes Verarbeitungsverzeichnis nach Art. 30 DSGVO.
  • Arnold Jäger Holding GmbH ist die technische Betreiberin der Website und insoweit verantwortlich für die technisch organisatorischen Maßnahmen. Die anderen Unternehmen sind für die technisch organisatorischen Maßnahmen bei sich vor Ort und der ordnungsgemäßen Nutzung der Zugänge zur IT zuständig. Die Datenverarbeitung der von der Website generierten Daten obliegt dem jeweiligen Unternehmen, welches für die Rechtmäßigkeit verantwortlich ist.
  • Die Meldung von Datenschutzverstößen nach Art. 33 DSGVO wird von Arnold Jäger Holding GmbH wahrgenommen. Die anderen Unternehmen sind zur unmittelbaren Berichterstattung verpflichtet, sollte sich der Verdacht eines Datenschutzverstoßes ergeben.
  • Betroffenenrechte werden durch die Arnold Jäger Holding GmbH umgesetzt. Jedem Betroffenen steht es jedoch frei, sich diesbezüglich an eines der in Ziffer 10 gelisteten Unternehmen zu wenden.