JÄGER hilft Kran­ken­haus­per­so­nal: Mit Kom­po­nen­ten für Gesichts­schutz aus dem 3D-Dru­­cker

Was tun, wenn es an Schutz­aus­rüs­tung gegen das Coro­na­vi­rus in Kran­ken­häu­sern und Arzt­pra­xen fehlt? Ein­fach sel­ber dru­cken!
Einem Auf­ruf der han­nö­ver­schen Initia­ti­ve „Maker­Mask“, Bau­tei­le für Schutz­mas­ken zu dru­cken, folg­te die Jäger Gum­mi und Kunst­stoff GmbH sofort, um medi­zi­ni­sches Per­so­nal vor Tröpf­chen­in­fek­tio­nen zu schüt­zen.

Schutzvisier MakerMask

JÄGER unter­stützt „Maker­Mask“ mit Hal­te­run­gen für Schutz­vi­sie­re

Seit April hat die Abtei­lung Pro­­­dukt- und Pro­zess­ent­wick­lung (PPE) am 3D-Dru­­cker bereits kos­ten­lo­se Hal­te­run­gen für mehr als 100 Gesichts­schil­de her­ge­stellt. Mit die­sen Face­shiel­ds möch­te die Pro­jekt­grup­pe „Maker­Mask“ den knap­pen Mas­­ken- und Schutz­aus­rüs­tun­gen in den Kran­ken­häu­sern eine schnel­le Lösung in Zei­ten der COVID-19-Pan­­de­­mie ent­ge­gen­set­zen.

Die von Student*innen und Mitarbeiter*innen der Leib­niz Uni­ver­si­tät Han­no­ver ins Leben geru­fe­ne Initia­ti­ve wird vom Mecha­­tro­­nik-Zen­­trum Han­no­ver (MZH) koor­di­niert, das auch regio­na­le Unter­neh­men in die Akti­on ein­be­zieht. „Maker­Mask“ arbei­tet spen­den­ba­siert und kann die Behelfs­aus­rüs­tung daher kos­ten­frei an Kli­ni­ken und nie­der­ge­las­se­ne Ärzt*innen ver­tei­len. Spen­den für das Pro­jekt, um zum Bei­spiel die Werk­stof­fe zu bezah­len, sam­melt die stu­den­ti­sche Initia­ti­ve für sozia­le Pro­jek­te Enac­tus Han­no­ver e.V.

Mit­ma­chen: Helfer*innen und Spen­den gesucht!

MZH-Geschäfts­­­füh­­rer Marc Warne­cke betont, dass noch wei­te­re ehren­amt­li­che Hel­fer für das Pro­jekt gesucht wer­den. Neben dem Gesichts­schutz wird der­zeit auch an der Ent­wick­lung einer Mund-Nasen-Mas­­ke aus dem 3D-Dru­­cker gear­bei­tet. Wer sich enga­gie­ren möch­te, kann hier Kon­takt auf­neh­men.

Sie möch­ten „Maker­Mask“ finan­zi­ell unter­stüt­zen? Auf der Web­site der Initia­ti­ve Enac­tus kön­nen Sie online Geld­be­trä­ge spen­den.

Aktu­el­le Infor­ma­tio­nen zu „Maker­Mask“:

Schutzvisier Halterung