Bewerbungsprozess

Du schließt bald die Schule ab und denkst über deine berufliche Zukunft nach? Sechs gute Gründe, sich für die JÄGER Group zu entscheiden und so den Grundstein für eine erfolgreiche Zukunft zu legen.

1.
Suche den perfekten Ausbildungsberuf

In der JÄGER Group bieten wir sowohl gewerbliche als auch kaufmännische Ausbildungsberufe an. Beim Klick auf den Ausbildungsberuf erfährst du, welche Aufgaben der Beruf umfasst und welche Stärken du dafür mitbringen solltest.

2.
Erstelle dein Bewerbungsprofil

Im Bereich „Offene Stellen“ findest du einen Link zu unserem Bewerberportal. Hier kannst du dein Profil anlegen, deine Daten eintragen und deine Bewerbung hochladen. Du möchtest sichergehen, dass du bei deinen Unterlagen nichts vergessen hast? Dann schau dir doch mal unsere Tipps und Tricks für eine perfekte Bewerbung an.

3.
Die Eingangsbestätigung der Bewerbung

Nach dem Absenden deiner Bewerbung erhältst du eine automatisch generierte Eingangsbestätigung per E-Mail. Unser Tipp: Wenn du keine erhältst, überprüfe deinen Spam-Ordner in Deinem E-Mail-Postfach oder deine angegebenen Daten im Bewerberportal.

»
Ich war überrascht, wie schnell und unkompliziert ich mich bewerben konnte. Konto anlegen, Dokumente hochladen, Fragebogen ausfüllen und schon hieß es: Ihre Bewerbung ist eingegangen.
Werkstudent
«

4.
Deine Einladung zum Erstgespräch/Eignungstest

Sind deine Bewerbungsunterlagen aussagekräftig, laden wir dich gern zu einem Vorstellungsgespräch oder Eignungstest* an einem unserer Standorte ein. Im Bewerbungsgespräch möchten wir dich persönlich kennenlernen und du kannst dir einen ersten Eindruck von uns und unserem Unternehmen machen.
* ausschließlich für Maschinen- und Anlagenführer

5.
Deine Einladung zum Zweitgespräch

Hast du uns bei dem Erstgespräch bzw. Eignungstest überzeugt, erhältst du eine Einladung zum Zweitgespräch. Hier lernst du bei einer Führung durch unser Haus dein späteres Arbeitsumfeld und schon einige deiner zukünftigen Kolleg*innen kennen. Das Zweitgespräch läuft inhaltlich ähnlich wie das Erstgespräch, allerdings in größerer Runde, ab. Bei unseren Industriekaufleuten ist beispielsweise neben der Ausbildungsleitung auch die Geschäftsführung anwesend.

6.
Die Vertragsunterzeichnung

Nach einem erfolgreichen zweiten Bewerbungsgespräch senden wir dir deinen Ausbildungsvertrag zur Unterzeichnung zu und deinem Karrierestart in der JÄGER Group steht nichts mehr entgegen!