DICHTUNGEN FÜR
CAMPING-FAHRZEUGE

Flip ‘N Seal Sli­de-Out Sealing System®

Die heu­ti­gen Cam­ping-Fahr­zeu­ge bie­ten eine beträcht­li­che Men­ge an Funk­tio­nen und Annehm­lich­kei­ten, da vie­le Ver­brau­cher das Cam­ping-Erleb­nis im Frei­en suchen, sich jedoch den glei­chen Kom­fort wie zu Hau­se wün­schen. Eine Mög­lich­keit, mit denen ein Frei­zeit­fahr­zeug mehr Innen­raum schaf­fen kann, ist das Flip ‘N Seal Sli­de-Out Sealing System®. 

Wäh­rend das “Sli­de-Out-Sys­tem” eine her­vor­ra­gen­de Lösung zur Ver­grö­ße­rung des Wohn­mo­bi­lin­nen­raums bie­tet, stellt die rich­ti­ge Abdich­tung des Innen­raums eine gro­ße gestal­te­ri­sche Her­aus­for­de­rung dar. Das Dich­tungs­sys­tem spielt eine wich­ti­ge Rol­le bei der Schaf­fung eines was­ser­dich­ten Innen­raums und bei der Ver­mei­dung von Zug – bei gleich­zei­ti­ger Gewähr­leis­tung der Halt­bar­keit unter dyna­mi­schen und sta­ti­schen Belas­tungs­be­din­gun­gen über einen wei­ten Tem­pe­ra­tur­be­reich. 

Durch die enge Zusam­men­ar­beit mit Wohn­mo­bil­her­stel­lern haben wir gemein­sam die kom­ple­xen Sli­de-Out-Dich­tungs­an­for­de­run­gen mit unse­rem paten­tier­ten Flip ‘N Seal Sli­de-Out Sealing Sys­tem® erfüllt. Das Ergeb­nis sind eine was­ser­dich­te Abdich­tung, eine ein­tei­li­ge Dich­tungs­lö­sung im Ver­gleich zu einem zwei­tei­li­gen Design sowie gerin­ge­re Instal­la­ti­ons­kos­ten bei der Vor­be­rei­tung und Instal­la­ti­on der Dich­tung. Für die Ver­brau­cher bedeu­tet dies den zuneh­men­den Ein­satz von Aus­zü­gen im Wohn­mo­bil und Wohn­wa­gen zur Schaf­fung von mehr Innen­raum, Schutz vor den äuße­ren Gege­ben­hei­ten sowie Freu­de in der frei­en Natur.

Poly­mer­aus­wahl für das Flip ‘N Seal Sli­de-Out Sealing System®

Das Mate­ri­al­wis­sen und die Aus­wahl der bes­ten tech­ni­schen Poly­me­re, um meh­re­re Funk­tio­nen inner­halb eines extru­dier­ten Bau­teils zu errei­chen, sind ent­schei­dend für eine lan­ge Lebens­dau­er und Anwen­dungs­funk­ti­on. 

Das ers­te Poly­mer ist auf eine hohe Stei­fig­keit aus­ge­legt, kom­bi­niert mit Deh­nungs­ei­gen­schaf­ten, um die Sta­bi­li­tät und Halt­bar­keit des Dicht­sys­tems zu gewähr­leis­ten. 

Das zwei­te Poly­mer ist so for­mu­liert, dass es einen nied­ri­gen Här­te­grad erreicht, um her­vor­ra­gen­de Dich­tungs­ei­gen­schaf­ten zu errei­chen. Es hält dem wie­der­hol­ten Aus­zie­hen unter wech­seln­den Tem­pe­ra­tur­be­din­gun­gen stand. Die Kom­bi­na­ti­on von zwei Hoch­leis­tungs­po­ly­me­ren bie­tet den Inge­nieu­ren die glei­che poly­me­re Dich­tungs­tech­no­lo­gie, die von den fort­schritt­lichs­ten glo­ba­len Auto­mo­bil­un­ter­neh­men ein­ge­setzt wird.

Zu den Vor­tei­len von Flip ‘N Seal® gehören:

Flip ‘N Seal® im Ein­satz als:

Mate­ri­al

Wir ver­wen­den Ther­mo­plas­ti­sche Elas­to­me­re mit und ohne Druck- und Fes­tig­keits­trä­ger – und zwar folgende: 
Kon­tak­tie­ren Sie unse­ren Experten: 

Ver­trieb

L. Rei­ter

Covid-19 Inhalte